Dipl.-Ing. Luboš Komárek, MSc.

Vorstandsvorsitzender

Dipl.-Ing. Luboš Komárek, MSc.  studierte Maschinenbau an der BUT sowie Betriebswirtschaft und Wettbewerb an der INDEG Business School in Lissabon. Es hat sowohl berufliche Fähigkeiten und Arbeitserfahrung in der Tschechischen Republik und während eines achtjährigen Auslandsaufenthaltes erworben. Bei Nanoprogress ist er verantwortlich für das strategische Projektmanagement, die periodische Kontrolle der geplanten Aktivitäten und Ergebnisse gemäß dem Implementierungsplan und der Industrieberatung. Darüber hinaus ist er verantwortlich für die Präsentation des Clusters bei ausgewählten Veranstaltungen, die Betreuung von Cluster-Excellence-Prozessen, Clusterentwicklung und Internationalisierung, Patent- und Clusterpolitik sowie die Überwachung von Geschäftsaktivitäten, ist verantwortlich für Projektanträge für die Clusterorganisationsentwicklung und für die zeitliche und materielle Umsetzung verantwortlich Projektarbeit.

Dipl.-Ing. Bořivoj Frýbert

Vorsitzender des Leitungsausschusses

Dipl.-Ing. Bořivoj Frýbert verfügt über langjährige Erfahrung in Führungspositionen, Produktion und Generaldirektoren, war Mitglied in einer Reihe von Verbänden und Körperschaften und war Präsident der Tschechischen Managervereinigung. Seine Hauptgeschäftsaktivitäten umfassen das Management der strategischen Clusterentwicklung, die Kontrolle der Umsetzung von Betriebsplänen, die Koordination der Zusammenarbeit der Clustermitglieder auf der Ebene ihrer Eigentümer, die Clustervertretung bei den Top-Verhandlungen sowie die Motivation und das Management des Clustermanagements. Er ist auch verantwortlich für die Beratung bei der strategischen Entscheidungsfindung und die Weiterführung des Mentoring und des Topmanagements der Clusterorganisation.

 

 

Mgr. Martin Šlais, Ph.D.

Fachkoordinator Projekte

Mgr. Martin Šlais, Ph.D. hat einen Master-Abschluss in Ökologie und Limnologie an der Fakultät für Biologie der Südböhmischen Universität in České Budějovice und einen Doktortitel auf dem Gebiet der Veterinärtoxikologie an der Veterinärmedizinischen Fakultät der Veterinär- und Pharmazeutischen Universität in Brünn erworben. Er verfügt über umfangreiche Erfahrung in der Leitung von Teams von Spezialisten auf dem Gebiet der Forschung und Entwicklung von Arzneimitteln und biomedizinischen innovativen Technologien. Er hat mehr als 80 Studien in präklinischer Toxikologie verfasst. Zu den Clustern gehören Projektanträge für Auftragsforschung sowie deren rechtzeitige und materielle Erfüllung.

 

Mgr. Jiří Amler

Geschäftsführer

Mgr. Jíří Amler hat eine auf die koreanische Halbinsel spezialisierte, ausländische politische und ausländische Wirtschaftsausbildung, wo er das Aufbaustudium absolvierte. Er hat Erfahrung im Auswärtigen Dienst im Außenministerium der Tschechischen Republik. Seit 2002 ist er als Verkaufsleiter tätig, wo er hauptsächlich Export- und Importaktivitäten auf dem Gebiet der Bauchemie, Textilprodukte, Spezialtextilien und Textilrohstoffe in einer Vielzahl von geographischen Zielen widmet. Während seiner Arbeit widmete er sich auch der Einführung innovativer textiler Produkte wie 3D-Strickwaren. Er hat auch Backoffice-Aktivitäten, Logistikoperationen usw. durchgeführt. Er lehrt extern über Logistik und internationalen Handel bei VŠFS, wo er mehrere Abschlussarbeiten leitet. Sie ist in der Lage, aktiv auf Russisch, Englisch, Koreanisch und teilweise Deutsch zu kommunizieren. Der Cluster ist für die Unterstützung der Internationalisierung und der Geschäftsaktivitäten zuständig.

 

 

Ivo Zavřel

Manager

Ivo Zavřel ist seit Anfang der neunziger Jahre im Außenhandel tätig und in der Entwicklung von Geschäftsbeziehungen zwischen tschechischen Unternehmen und ausländischen Partnern, insbesondere in Osteuropa. Während sechs Jahren war er Leiter der Vertretung tschechischer Unternehmen in Moskau. In seiner Tätigkeit widmete er sich sowohl der direkten Ausfuhr von Waren von tschechischen Herstellern als auch der Koordinierung der Lieferung von mehr Einheiten für den Endkunden und der Verwaltung und Verwaltung der Lieferung von Investitionseinheiten für ausländische Kunden. Während seiner Tätigkeit im Ausland hielt er alle notwendigen geschäftlichen und administrativen Treffen mit ausländischen Partnern ab und verwaltete in mehreren Ländern auch ein Netz von ausländischen Händlern, die Waren tschechischer Hersteller handelten. Das Nanoprogress-Cluster ist verantwortlich für die Entwicklung einer gemeinsamen Infrastruktur durch zeitliche und sachliche Kontrolle und Geschäftsentwicklung.

 

 

Dipl.-Ing. Kateřina Lajblová

Finance Manager

Dipl.-Ing. Kateřina Lajblová verfügt über umfangreiche Erfahrung im Finanzmanagement in Produktions- und Handelsunternehmen und Dienstleistungsunternehmen, im Umgang mit Bankinstituten, Factoring-Gesellschaften und anderen Finanzinstituten. In der Praxis beschäftigte er sich auch mit dem Finanzmanagement in Unternehmen, die sich in der Restrukturierung befinden, sowie mit Erfahrungen im Bereich der Unternehmensumwandlung. Es ist ein zertifizierter Garant der doppelten Buchführung nach gültigen Standards. Ihre Hauptaufgabe im Cluster ist das Finanzmanagement und -controlling, insbesondere die finanzielle Überwachung der Umsetzung einzelner Clusterprojekte und deren Anbindung an das Cluster als Ganzes.

 

Dipl.-Ing. Vojtěch Černík

Hauptbuchhalter

Dipl.-Ing. Vojtěch Černík hat jahrelange Erfahrung in der Leitung und Koordination von Projekten, Vorbereitung von Projektarbeiten und Projektanträgen, Management von Prozessen und Evaluierung der Projektökonomie. Zu seinen weiteren Kompetenzen gehören das Management und die Koordination von Unternehmensaktivitäten sowie das Management von Personalressourcen. Herr Černík absolvierte auch einen Cluster Facilitation Kurs und ist als Steuerberater Assistent für das Cluster Accounting zuständig. Im Cluster ist er verantwortlich für die Administration und Rechnungswesenkontrolle.

 

 

Dipl.-Ing. Tomáš Janoušek

Manager für Cluster-Labor-Operationen

Dipl.-Ing. Tomáš Janoušek studierte mit Schwerpunkt Nanotechnologie, Nanomaterialien und Biotechnologie auf dem Gebiet der Abwasserbehandlung. Innerhalb des Clusters ist er verantwortlich für das Anlagenmanagement und die Durchführung von Teilprojektarbeiten in den Bereichen Forschung, Produktion und Prüfung von Nanostrukturen.

 

 

Ilona Horníková

Cluster Assistant

Ilona Horníková hat eine High-School-Ausbildung und langjährige Erfahrung mit administrativer Unterstützung und Führung von Top-Managern und Sekretariatsmanagement. Zu den Kerngeschäftsfeldern gehören das Führen von Aufzeichnungen, die Vorbereitung von Aufzeichnungen, die Durchführung von Geschäftskorrespondenz, Verzeichnissen, Statistiken, Mitgliederdatenbanken und die Archivierung von Dokumenten.